Babyfon Rückruf

Beim Gebrauch des „Reset“-Knopfes eines Babyfons der Firma „Ansmann“ droht ein Stromschlag – das Gerät wird vom Hersteller zurückgerufen.
Das Europäische Amt für Consumer Affairs (Verbraucherschutz) listet das seit November 2006 in Deutschland erhältliche Babyfon in der neuesten Ausgabe der Warnhinweise als gefährlich auf. Betroffen sind Modelle mit der EAN 4013674700325, Typname Paris.
 
Für kritische Verbraucher lohnt sich der wöchentliche Blick in die Auflistung der beanstandeten und vom Markt genommenen Produkte – die unabhängige Behörde informiert über europaweite Rückrufe. Leider tauchen insbesondere Spielwaren und andere Artikel für Kinder besonders häufig in dieser Gruselliste auf; für sie gelten allerdings auch besonders strenge Richtlinien.