Welt-Meningitis-Tag 2022: Die Kleinsten vor Hirnhautentzündung schützen

Hirnhautentzündungen durch Meningokokken sind sehr selten, aber schwerwiegend. Leider treffen sie am häufigsten Babys und Kleinkinder, da deren Immunsystem noch nicht vollständig ausgebildet ist. 1 Am Welt-Meningitis-Tag – in diesem Jahr erstmals am 5. Oktober – soll daher auf die Erkrankung sowie besonders auf einen frühzeitigen und umfassenden Impfschutz aufmerksam gemacht werden.

Schwanger im Herbst

Die Luft wird kühler die ersten Kastanien liegen auf dem Bürgersteig - der Herbst kommt! Wer jetzt schwanger ist, kann durch das goldene Laub rascheln, sich einkuscheln und sich verwöhnen lassen. Was in dieser Jahreszeit für werdende Mütter wichtig ist? Das verraten wir Ihnen in diesem Artikel.
Mädchen spielen im Laub

Acht herrliche Herbsttipps für Kinder

Goldene Herbsttage können für Familien wunderbar sein – berauschen an dem faszinierenden Farbspiel der Natur, gemeinsam Naturabenteuer erleben, Drachen steigen lassen, basteln und experimentieren. Wir verraten die schönsten Herbstideen, die mit allen Sinnen genossen werden können!
Wenn Kinder Angst vor Gewitter haben

Wenn Kinder Angst vor Gewitter haben

Es rumst in diesen Tagen gewaltig - die Luftmassen erwärmen sich und heftige Gewitter entstehen. Dunkle Wolken, zuckende Blitze und grollende Geräusche - Kindern fürchten sich dann oft sehr. Was können Eltern tun, damit Blitz und Donner ihren Schrecken verlieren?

Pucken – 9 häufige Fragen und Antworten

Pucken gilt als alte Wickelmethode, damit Babys zur Ruhe zu kommen und sanft und zufrieden zu schlafen. Es gibt aber auch kritische Stimmen. Worauf sollten Eltern achten und für welche Kinder ist der enge Halt geeignet? Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Pucken.