Ungewöhnliche Geburt – Baby Matilda hatte es eilig

Einen eher ungewöhnlichen Ort für ihre Geburt suchte sich das Baby Matilda aus. Ganz ungeplant wurde der Papa zum Geburtshelfer.

Zum Glück hat Marius Hantusch einen Geburtsvorbereitungskurs besucht. Denn so konnte er seine Frau Anna Termath bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Matilda unterstützen. Die hatte es nämlich besonders eilig. Ihre Geburt fand auf dem Parkplatz vor dem Krupp-Krankenhaus in Essen statt, wie die WAZ  in ihrer Online-Ausgabe berichtet.

So eine Geburt ist ganz schön anstrengend © Agenturbild, Thinkstock
So eine Geburt ist ganz schön anstrengend © Agenturbild, Thinkstock

Eigentlich war bis zum errechneten Entbindungstermin noch Zeit. Um so überraschender war es für Anna Termath, als in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihre Fruchtblase platzte. Schnell macht sich das Paar auf den Weg ins Krankenhaus. Doch auf etwa zwanzig minütigen Strecke wurden die Wehen immer stärker. Auf dem Parkplatz angekommen, muss sich Anna Termath bereits nach wenigen Schritten auf den Weg hinlegen, so stark waren die Wehen. Das Köpfchen war schon zu sehen. Trotz großer Aufregung hat sich der Marius Hantusch an die Worte der Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs erinnert. Er wartete 30 Sekunden, bis sich das Baby von selbst drehte, seine Frau presste weiter. Und dann ging alles ganz schnell: das Baby kam auf dem Parkplatz zur Welt! Der stolze Papa legte das kleine Mädchen zu seiner Frau und deckte sie mit einer Jacke zu. Dann rief er im Kreißsaal an.

„Wir sind überglücklich, Matilda in den Armen halten zu dürfen“, sagten die Eltern am Tag danach in einem Interview WAZ. Die Chefärztin der Gynäkologie, Professorin Dr. Regine Gätje, lobt den Geburtshelfer noch einmal: „Der werdende Vater hat die Geburt wirklich bemerkenswert gelassen und souverän begleitet“.

Die kleine Matilda ist wohl auf und mit 3180 Gramm und 51 Zentimetern ein gesundes Mädchen. Nach der ganzen Aufregung schlief Matilda erst einmal drei Stunden, erzählt der Papa, bevor sie am Abend das erste Mal gestillt wurde.