Sich mit dem Körper neu anfreunden -Taryn Brumfitt macht Frauen Mut

Die ehemalige Bodybuilderin Taryn Brumfitt hat das Projekt Body Image Movement ins Leben gerufen. Ihr Appell an all die Frauen, die unzufrieden mit ihrem Körper sind, lautet: Nehmt euren Körper an. Jeder Mensch ist schön. Sie selbst hat sich nach 3 Schwangerschaften mit ihrem Körper neu angefreundet.

„Meine Brust hat über 4.000 Mahlzeiten für drei Babys zubereitet, du kannst darauf wetten, dass sie jetzt anders aussehen, aber ich bin total zufrieden damit“, sagt Taryn Brumfitt, Gründerin des Projekts Body Movement, selbstbewusst. Es war ein langer Weg für die Mutter dreier Kinder bis sie ihren Körper angenommen hat, wie er ist. Vor ihren Schwangerschaften hatte Brumfitt einen durchtrainierten Körper, sie machte Bodybuilding, um sich fit zu halten. Nach drei Schwangerschaften und den Stillzeiten hatte sich ihr Körper stark verändert.

Die Fotografin war sehr unzufrieden mit ihren Rundungen und mochte sich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen. Nun plant sie einen Film mit dem Titel „Embrace“, mit dem sie all den Frauen, die mit ihrem Körper unglücklich sind, sagen will: liebt euren Körper, denn ihr seid schön. Um ihr Film-Projekt zu realisieren, sammelt sie über eine Croud Founding-Aktion Geld.

ghh

Schon jetzt kann man sich den Trailer des geplanten Films anschauen.

Mehr über Taryn Brumfitt und ihr Projekt The Body Image Movement gibt es auf ihrer Webseite.