Keine Zeit für sich: Mamas arbeiten 98 Stunden pro Woche

Eine Studie, bei der über 2 000 Mütter mit einem Schulkind (5-12 Jahre) befragt wurden, kommt zu erstaunlichen Ergebnissen.

Feuchttücher, Jogginghose und ein Babysitter, dem man voll und ganz vertrauen kann – das sind die großen-kleinen Lebensretter amerikanischer Mamas. Eine Studie (durchgeführt vom amerikanischen Einkaufsmarkt Welch’s) bei der über 2000 Mütter mit einem Schulkind (5-12 Jahre) befragt wurden, kommt zu erstaunlichen Ergebnissen.

Herauszustellen ist: Mamas sind im Dauereinsatz. Rund 40% der Befragten fühlen sich in einer Arbeitsschleife gefangen, die kein Wochenende kennt. Wäsche, Haushalt, Kindererziehung, Job, Einkaufen, Buchführung, Organisieren, Organisieren, Organisieren… Und Kuscheln, Aufpassen, Erzählen, Vorlesen, Hausaufgaben betreuen. Ich könnte noch 5-6-7 Absätze mit weiteren Aufzählungen füllen.

98 Stunden pro Woche mit Kind und Kegel beschäftigt: Mütter (© Halfpoint / Getty Images)
98 Stunden pro Woche mit Kind und Kegel beschäftigt: Mütter (© Halfpoint / Getty Images)

So ist ein weiteres Ergebnis der Studie nur allzu nachvollziehbar: Mamas beginnen den Tag durchschnittlich um 6.23 Uhr und powern dann bis 20.31 durch. Eine glatte 14 Stunden Schicht! Wie das durchzuhalten ist? Mit genügend Kaffee und der Fähigkeit, überall ein Nickerchen machen zu können, wann eben mal Zeit dafür ist. Trotzdem – eine 98 Stunden-Woche ist unglaublich anstrengend. Augenringe und sonstige Ermüdungserscheinungen gibt’s also einfach so für jede Mami mit rauf. Dazu kommt, Mamas haben durchschnittlich nur ca. 1 Stunde und 7 Minuten ganz privat für sich – um zu lesen, zu entspannen und mal eine Folge der eigenen Lieblingsserie auf Netflix zu schauen. Puh, das klingt ganz schön wenig.

Aber: Das Mama-sein, so aufreibend, anstrengend und arbeitsintensiv es auch sein mag – so besonders ist es auch. Mit hier und da ein wenig Hilfe, einer unterstützenden Hand und viel Gelassenheit, lassen sich auch diese 98 Stunden schaffen. Jede Woche auf’s Neue!

Werbung

Werbung