Knirps begeistert riesige Zuschauermenge

Ein kleiner Junge begeistert erst 500 Jungen und nun die ganze Welt. Wie er es schaffte zum Star zu werden, zeigt ein superniedlicher Clip.

Luke Radbill  ist fünfzehn Monate alt. Und er hat vermutlich eine steile Karriere vor sich. Denn der Dreikäsehoch versteht es schon jetzt, die Menge zu begeistern. Zunächst waren es rund 500 Zuschauer. Im US-Bundesstaat North Carolina besuchte der Knirps das Camp Rockmont. Vielleicht hatte er dort einen großen Bruder im Sommerlager?

Wenn Luke klatscht, dröhnt der Applaus © RFamilyPage/youtube
Wenn Luke klatscht, dröhnt der Applaus © RFamilyPage/youtube

Auf jeden Fall schafft Luke es, die Zuschauer zu begeistern. Was er macht? Er steht direkt vor dem Publikum. Wenn er klatscht, klatschen vielen Jungen ebenfalls. Hebt er seine Arme über den Kopf, fliegen viele Arme in die Luft. Unheimlich ist Luke das zunächst gar nicht. Er ist begeistert von der Reaktion seiner Fans.

Und die sind mittlerweile weit mehr als die Zuschauer im Camp. Die Eltern luden das Video von ihrem Sohn, der das Zeug zum berühmten Entertainer hat, bei youtube hoch. BuzzFeed erklärte den Clip zum Niedlichsten, was das Internet gerade zu bieten hat. Und über zwei Millionen Menschen sahen sich weltweit den Clip an. „Das ist so genial“, schreibt ein Kommenator bei Youtube. „So etwas sollte eigentlich jedes Kleinkind erleben.“