Benedict Cumberbatch: Das Baby ist da

Benedict Cumberbatch und seine Frau Sophie Hunter sind jetzt Eltern eines Sohnes. Im Internet wird schon wild über den möglichen Namen des Nachwuchses spekuliert.

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch (38) und seine Frau Sophie Hunter (37) freuen sich über die Geburt ihres Sohnes. Der Darsteller des Sherlock Holmes war kurz vorher von Queen Elisabeth II. für seine künstlerischen Leistungen und Wohltätigkeitsveranstaltungen bei einem Empfang gewürdigt wurden.

Cumberbatch ist Papa
Benedict Cumberbatch ist jetzt Papa ©Getty Images Entertainment

Das Schauspielerpaar hat nun also viel zu feiern.  Hunter und Cumberbatch hatten ihre Verlobung im November 2014 bekannt gegeben und am 14. Februar 2015 geheiratet. Am 15. Juni erklärte nun die Sprecherin des Briten: „Benedict Cumberbatch und Sophie Hunter freuen sich, die Geburt ihres hübschen Sohnes bekannt zu geben.“ Gleichzeitig bat sie die Öffentlichkeit um Rücksicht: „Wir bitten darum, die Privatsphäre der Familie in den nächsten, kostbaren Wochen zu respektieren.“

Wir wünschen der Familie, das sie die ersten Wochen zum gemeinsamen Kennenlernen in Ruhe nutzen kann. Den Namen des Babys teilte die Sprecherin noch nicht mit. Umso eifriger wird darüber spekuliert.

#CumberbatchBabyNames
#CumberbatchBabyNames © Twitter.com, Screenshot

Unter dem Hashtag #CumberbatchBabyNames werden auf Twitter emsig Namen gesammelt. Die so herrlich britisch klingen und irgendwie auch Schulfreunde von Harry Potter sein könnten. Etwa Archibald Hetherington, Hamish oder Piddlepie Diddumspatch Cumberbatch.

Nun. wir sind gespannt und lassen uns überraschen.