Die-ideale-Arbeitszeit

Da kann man schon ins Träumen geraten – wenn man sich fragt, wie viele Stunden Arbeitszeit pro Woche ideal wären. Eine aktuelle Studie der Agentur für Arbeit belegt, dass vor allem die Frauen weniger arbeiten als sie dies gerne tun würden.

 

Zwischen 4 und 9 Stunden mehr wöchentlicher Arbeitszeit wünschen sich die Frauen, und jede fünfte hätte am liebsten einen Vollzeit- statt eines Teilzeitjobs.

 

Nun liegt das natürlich auch daran, dass mehr als 50% aller berufstätigen Frauen in Deutschland Teilzeit arbeiten, während dies nur wenige Männer tun (mehr dazu in unserem Artikel zu diesem Thema). Würden ebenso viele Männer einem Teilzeitjob nachgehen, lägen die Geschlechter möglicherweise gleichauf bei ihren “Traumarbeitszeiten”.

 

Aber vielleicht auch nicht? Mein Mann hat ja immer behauptet, er würde viel lieber zuhause bleiben, kochen und sich um die Kinder kümmern, müsste er nicht den schnöden Mammon ranschaffen. Ob’s stimmt, das werde ich nicht mehr herausfinden, denn mittlerweile gehöre ich zu den vielen Alleinerziehenden, die Vollzeit arbeiten.

 

Was die Statistik aber nicht hergibt, ist eine Antwort auf die Frage, wie viele Alleinerziehende freiwillig Vollzeit arbeiten, so wie ich das tue. Da vermute ich ja eher, dass sich diese Mütter mehr Freizeit wünschen, sich dies aus finanziellen Gründen aber nicht leisten können.

 

Ein weites Feld. Machen Sie doch mit bei unserer Umfrage und erzählen uns, wie Sie sich Ihr Arbeitspensum wünschen!

 

Herzlich, Christine Finke