Husten – hilft Saft überhaupt?

Hartnäckiger Husten über Wochen plagt so manches Kind. Kinderarzt Dr. Peter Voitl erklärt die verschiedenen Arten von Husten, welcher Hustensaft sinnvoll ist und gibt jede Menge praktische Tipps, was Eltern neben der Gabe von Medizin noch tun können, um den Husten zu lindern.

KISS – Fakt oder Fiktion?

Das Baby schreit viel, ist oft in einer Schieflage und hatte eine schwere Geburt? Es könnte das KISS-Syndrom haben. Fünf Prozent aller Kinder sollen darunter leiden - doch die Diagnose ist umstritten. Gibt es diese Krankheit überhaupt?
Diabetes Typ 1 und 2 bei Kindern

Diabetes bei Kindern

Nicht nur ältere Damen bekommen Diabetes - auch Kinder können von der Zuckerkrankheit betroffen sein. Starker Harndrang ist eines der Zeichen, auf die Sie achten können. Schwächegefühl und Gewichtsverlust sind Alarmsignale.
Erreger von Durchfall

Durchfall hat viele Gründe

Durchfall ist keine Erkrankung für sich, sondern üblicherweise ein Symptom einer anderen auslösenden Ursache. Die Ursachen für Durchfallserkrankungen sind vielfältig.
Einkoten bei Kindern

Großes Malheur: Einkoten

Gerade Eltern, die ihren Nachwuchs übereifrig auf Windelfreiheit trimmen wollen, haben nachher Riesenprobleme: die Kinder werden mit dem Druck nicht fertig und machen nun erst Recht die Hosen voll.
Symptome und Therapie bei Bettnässen

Bettnässen

Von Bettnässen spricht man, wenn ein Kind im Alter von 5 Jahren oder älter noch regelmäßig einnässt. Bettnässen ist im Kindesalter sehr häufig.

Küsschen von Gott?

Manchmal winzig klein, mal nicht zu übersehen: Rund zehn Prozent aller Babys haben einen Blutschwamm. So ein Hämangiom ist meist harmlos, trotzdem fragen sich Eltern, wann und wie behandelt werden muss. Eine Mutter berichtet.