Nabelschnurblut kann Leben retten

Arthur war vier Monate alt, als die Ärzte bei ihm eine schwere Leukämie diagnostizierten. Er hat überlebt – dank einer Nabelschnurblutspende. Jedes Baby kann nach seiner Geburt zum Lebensretter werden. Möglich machen das gemeinnützige Blutbanken. Wie genau funktioniert das? Was können Eltern tun?
Was sind Nachwehen?

Nachwehen nach der Geburt

Die Geburt ist überstanden, das wunderbare Baby gesund und es gab ein bisschen Schlaf. Doch dann beim Stillen plötzlich fiese Schmerzen! Es sind die Nachwehen...

Meine Narbe gehört zu mir!

Fast 60 Frauen haben bei der liliput-lounge-Aktion ‚Zeigen Sie uns Ihre Kaiserschnittnarbe’ mitgemacht. Hier können Sie den aufregenden Geburtsbericht einer jungen Mutter lesen – und warum die Aktion ihr und vielen Frauen Mut gemacht hat!

Mond und Geburten

Mond und Geburten

Bei Vollmond kommen mehr Kinder auf die Welt? Stimmt nicht, hat jetzt ein Forscher aus Halle bewiesen. Und herausgefunden, wann wirklich die meisten Geburten stattfinden...

Glücksbringer zur Geburt

Das Kuscheltier, das der Papa für das Baby ausgesucht hat, ein besonders schönes Armband, ein Anhänger mit einem Schutzengel oder die Spezial-Socken - es gibt vieles, was Frauen als Glücksbringer mit zur Geburt nehmen. Haben Sie auch so einen Talisman? Machen Sie mit bei unserer Umfrage - die hilft auch Schwangeren, das Richtige auszuwählen.

geplanter, ungeplanter und Notkaiserschnitt

Kaiserschnitt

Beim Kaiserschnitt wird der Bauch der Frau an der Schamhaargrenze operativ geöffnet und das Kind aus der Gebärmutter gehoben. Es ist eine große Bauchoperation.

2009 steigt die Zahl der Kaiserschnitte auf 30%

Schon in den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland stetig an. Nun ist ein neuer Rekord erreicht: 2009 kam fast jedes 3. Kind per Schnitt auf die Welt. Insgesamt wurden 2009 in Deutschland exakt 654.255 Kinder lebend geboren.

Der Klinikkoffer – was muss mit?

Was muss rein? Im Prinzip reicht eine kleine Reisetasche statt eines Klinikkoffers für die Entbindung – viele nötige und praktische Dinge werden nämlich vom Krankenhaus zur Verfügung gestellt.
Geburtszange, Saugglocke & Co.

Komplikationen bei der Geburt

Die Geburtsbegleiter haben viele Möglichkeiten, die Geburt auch dann gut zu Ende zu bringen, wenn sie schwierig ist: Die Palette bei Geburtskomplikationen reicht vom Dammschnitt zum Kaiserschnitt - je nachdem, was das Problem ist.

Kurz vor der Geburt – Tipps zur Vorbereitung

Auch wenn auf der ganzen Welt ständig Kinder zur Welt kommen und schon Abermillionen von Frauen ein Baby zur Welt gebracht haben, ist die Geburt des eigenen Babys eine aufregende Sache.
Wir haben wertvolle, leicht umsetzbare Tipps, wie Sie sich vorbereiten können!

Das Geburtsgewicht

Wir leben im Zeitalter der Extreme: Einerseits steigt das durchschnittliche Geburtsgewicht an, andererseits können immer kleinere Frühchen überleben. Was bestimmt das Gewicht am ET?