Welt-Impfwoche 2022: Viele Kinder sind nicht umfassend vor Meningokokken geschützt

Babys und Kleinkinder können schon früh durch unterschiedliche Impfungen vor seltenen, aber lebensbedrohlichen Meningokokken-Erkrankungen geschützt werden. Es fehlt jedoch oftmals an Aufklärung: Viele Eltern wissen beispielsweise nicht, dass ihre Kinder durch die STIKO-empfohlene Standardimpfung allein nicht umfassend vor Meningokokken geschützt sind. Die Welt-Impfwoche der WHO (World Health Organization) vom 25. bis zum 30. April soll weltweit ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Impfungen schaffen.

Corona-Quarantäne: Was Du jetzt über Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung, Homeoffice und deine Rechte wissen musst

Die Ausbreitung des Covid-19 Virus bedeutet für viele Menschen oft drastische Einschränkungen und viele offene Fragen: Kann ich zu Hause bleiben, wenn ich Sorge habe, mich bei Kollegen oder Kunden anzustecken? Bekomme ich weiter meinen Lohn, wenn ich aufgrund von geschlossenen Kitas und Schulen meine Kinder betreuen muss? Muss ich Angst um meinen Job haben? Was passiert bei Kurzarbeit genau?