Dreckig und glücklich

Ständiger Stress wegen der Putzerei? Eine zweifache Mutter erklärt, dass sie im Dreck lebt und damit glücklich ist. „Speed Cleaning“ nennt sie ihr oberflächliches Reinigen. Und warum das für sie so toll ist, berichtet sie…

Ich will allein schlafen!

Jeannine hat nur noch vier Wochen bis zum Stichtag. Die 28jährige freut sich auf ihr Baby, aber nicht auf die ersten Tage. Denn sie will kein Rooming-In. Wieso sie so entschieden hat und welche Reaktionen sie bekommt, berichtet sie hier…

Das soll alles sein?

Andrea ist seit sechs Monaten Mutter. Sie hat eine wunderbare Tochter, die sie liebt. Aber trotzdem ist sie nicht glücklich. Denn sie hat das Gefühl als Außerirdische auf dem Planeten Mami-und-Baby gelandet zu sein. Und unter den Einheimischen ist sie so allein…

Das falsche Geschlecht

Nein, natürlich kann man sich nicht aussuchen, ob man einen Jungen oder ein Mädchen bekommt. Aber Nina wünscht sich sehnsüchtig einen kleinen Sohn. Jetzt ist sie schwanger – mit einer Tochter. Und jetzt?

Brei selbst kochen? Nie!

Viele Mütter fallen wahrscheinlich vom Stuhl, wenn sie das lesen: Ich habe 4 Kinder und noch nie Brei selbst gekocht. Weder Gemüsebrei noch Fleischbrei noch sonstigen Brei. Bin ich eine Rabenmutter?

Baby und Hund – na und?

Hunde und Kinder – scheinbar eine wunderbare Kombination. Schlägt man Zeitschriften auf, sieht man Bilder von glücklichen Babys mit bezaubernden Bellos. Bin ich die einzige, die das Verhalten meiner Freundin schlimm findet?

PEKiP macht mir Pickel

Zwei Mal hab ich’s versucht. In der ersten Schwangerschaft einen Geburtsvorbereitungskurs, und mit dem zweiten Kind habe ich den Musikgarten besucht. Da kriegt mich keiner mehr hin!

Knabbern ist tabu

Gute Mütter haben immer alles für den Nachwuchs dabei: Ersatzwindeln, Spielzeug und natürlich viele kleine Dosen mit Snacks. Darum bin ich eine schlechte Mutter. Denn meine Kinder dürfen nicht ständig knabbern…

TV als Babysitter?

Ich bekenne mich schuldig. Ich bin eine Rabenmutter, denn mein Sohn ist 18 Monate alt. Und er guckt fernsehen. Das darf er auch, denn ich lasse mich jetzt nicht mehr von Anderen verunsichern. Darüber bin ich froh…

Nerviges Gör

Mütter sollen sanft und freundlich sein. Und natürlich alle Kinder lieben. Doch Nicole geht es überhaupt nicht so. Denn sie kann die Tochter ihrer Freundin nicht leiden. Darf man sagen, dass ein Kind nervt?

Dann eben so!

Jeden Morgen gab es einen Kampf. Der knapp dreijährige Tim schrie und tobte. Er wollte nicht angezogen werden. Doofe Anziehsachen! Bis Andrea nicht mehr konnte: Sie lieferte ihren schreienden Sohn im Schlafanzug im Kindergarten ab…