Notfall bei der Geburt

Notkaiserschnitt

Ein Notkaiserschnitt wird nur vorgenommen, wenn das Leben des Kindes oder der Mutter in Gefahr sind. Er findet immer unter Vollnarkose statt, weil diese viel schneller wirkt als die rückensmarksnahen Betäubungen.
Geburt nach Plan

Geplanter Kaiserschnitt

Wunschkaiserschnitte gibt es in Deutschland offiziell nicht, da die Krankenkassen nur medizinisch notwendige Kaiserschnitte erstatten dürfen. Die Entscheidung pro oder kontra geplantem Kaiserschnitt liegt aber letztendlich beim Arzt.
Geburt vor der 37. SSW

Frühgeburt

Kommt ein Baby vor der vollendeten 37. SSW zur Welt, ist es eine Frühgeburt. Manchmal geschieht dies durch vorzeitige Wehen, manchmal wird auch vorzeitig die Geburt eingeleitet, weil es Mutter oder Kind nicht gut geht.

Wie groß sind Babyfüße?

Kann es sein, dass Neugeborene im Schnitt mit 8 cm langen Füßen auf die Welt kommen? Ist das nicht riesengroß? Wir möchten Sie bitten, zu messen: den Babyfuß und dazu das Alter des Säuglings. Denn wir in der Redaktion meinen, da kann etwas nicht stimmen!
Schwangerschaftssünden

Schwangerschaftssünden

Hand aufs Herz: halten Sie sich an alles, was Sie über Ernährung, Sport oder den Lebenswandel in der Schwangerschaft wissen? Oder gestatten Sie sich hier und da einen Ausrutscher?

Gesichter des Kaiserschnitts

Es ist längst überfällig: Ein Buch, in dem Frauen von ihren Kaiserschnitten erzählen und ihre Narben zeigen. Dazu ein umfangreicher Teil mit Fakten und neutraler Aufklärung – unser Buchtipp des Monats!

Kinderkacke. Das ehrliche Elternbuch

Das Paar Heilmann/Lindemann hat zwei Kinder. Die stellen das Leben ihrer Eltern auf den Kopf – und zwar nicht nur positiv. Das ist manchmal kacke, finden die Autoren. Ob solcher Sprache mag so mancher zusammenzucken. Darf man das überhaupt sagen, selbst wenn man es so empfindet?

Kind schläft – kurz einkaufen gehen?

Verstohlen gucke ich mich um und ziehe die Haustüre ganz vorsichtig hinter mir zu. Drinnen schläft mein Baby, allein. Und ich gehe jetzt kurz einkaufen. Mit  Baby ist das nämlich ein Spießrutenlauf…. Mit Experten-Interview!

Tosca – geplanter Kaiserschnitt geplatzt

„Wir können jetzt keine PDA mehr setzen, das Kind kommt jede Minute!“, erklärte der Arzt – ich lag schon auf dem OP-Tisch und fing an, zu fluchen. Dabei hatte ich alles so gut geplant: Diesmal, beim dritten Kind, wollte ich kein Risiko eingehen und auch die Schmerzen so gut wie möglich vermeiden.