Komische Szenen, die nur werdende Eltern erleben

Paare, die ein Baby erwarten erleben schon manchmal sehr, sehr merkwürdige Dinge. Irgendwie kommt vieles aus diesem wunderbaren Clip so herrlich bekannt vor ..,

Elizabeth Triplett und Justin Abarca sind ein Paar, das andere gern ein wenig am eigenen Intimleben teilhaben lässt. Für den youtube-Kanal von „Buzzfeed“ berichten sie gern über skurille und merkwürdige Dinge, die Paaren so passieren. Etwa komische Gespräche auf Partys, wie wenig eine Hochzeit im wahren Leben den Instagram-Bildern gleicht und was Paare alles so anstellen, um ein Kind zu bekommen. Das mit dem Kind hat offensichtlich geklappt, denn der schöne Babybauch von Elizabeth ist echt. In ihrem neuesten Video zeigen die beiden absurde Szenen aus dem Alltag werdender Eltern.

 

Nut werdende Eltern benehmen sich so merkwürdig .... © buzzfeed yellow/youtube

Nut werdende Eltern benehmen sich so merkwürdig …. © buzzfeed yellow/youtube

Irgendwie kommt einiges verdammt bekannt vor, oder? Etwa der Versuch unbedingt die Bewegungen des Nachwuchses filmen zu wollen, die Beschallung des Babys mit klassischer Musik (Mama) oder Hip Hop (Papa) oder merkwürdige Gelüste? Oder erste Anwandlungen sich als Eltern zu fühlen („Nicht fluchen, es hört dich doch!“) und aufkommende Panik („Ein echtes Baby ist bald bei uns, bist Du dafür bereit?“). Und dann ist da natürlich noch der Satz, den Schwangere besonders häufig nutzen: „Ich muss mal“ …

Und hier ist der Clip: