Babys erste Brei-Mahlzeit

Nolan ist sechs Monate alt. Und er darf nun sein erstes Löffelchen Brei probieren. Die sehenswerte Reaktion des Kleinen hat sein Vater mit der Kamera fest gehalten.

Es gibt so viele Meilensteine im ersten Jahr eines Babys. Und einer davon ist der allererste Löffel Brei. Eltern machen sich so viele Gedanken ab wann und womit sie ihre Babys füttern sollen. Pastinake oder Karotte? Die Eltern des sechs Monate alten Nolan haben sich für Süßkartoffel entschieden. Interessiert sitzt Nolan in seinem Stuhl und wartet ab.

Der erste Kontakt mit einem merkwürdigen Ding names Löffel © dlr6481/youtube

Der erste Kontakt mit einem merkwürdigen Ding names Löffel © dlr6481/youtube

„Rate mal, was passieren wird. Du darfst heute zum ersten Mal echtes Essen probieren,“ erklärt der Papa hinter der Kamera. Als Mama dann den Löffel hin hält, guckt er interessiert. Und hat sichtlich keine Ahnung, was das Ding da sein soll. Erst als Mama ein wenig am Löffel nippt, versteht der kleine Junge, des bisher nur Brust oder Fläschen kennt, dass dieses komische Ding mit dem orangefarbenen Zeug wohl in den Mund soll. Er kostet. Seine Zunge hat noch nie einen Löffel gespürt, die Geschmacksnerven noch nie so eine Kost. Die Reaktion ist einfach wunderbar. Anfängliche Skepsis weicht einem breiten Lächeln. Ein Bilderbuchmoment!

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar