Sensation oder Zufall? Baby (7 Wochen alt) spricht

Zufällig gebrabbelt oder absichtlich gesprochen? Cillian ist 7 Wochen alt und hat tatsächlich schon sein erstes Wort gesprochen – seine Mutter gelang es, diesen Moment mit der Kamera festzuhalten.

Cillian McCann ist gerade mal sieben Wochen alt und schon ein Internet-Star. Denn seine Mutter Toni veröffentlichte einen kurzen Clip, auf dem man hört, wie der Winzling klar und deutlich „Hello“- in seiner Muttersprache. Oder gar „Hallo“ auf Deutsch? Könnte auch sein.

Die stolze Mutter  aus dem irischen Belfast ist jedenfalls sehr beeindruckt. In einem Interview mit dem lokalen Fernsehsender erzählt sie, dass sie schon den ganzen Tag spürte, dass ihr Sohn ihr etwas mitteilen wolle. Keine ihrer drei älteren Kinder hätte schon so früh gesprochen. Sie ist davon überzeugt, dass Cillian ihr antworten wollte, als er es wirklich getan habe, sei sie fast gestorben. „Er hat wirklich versucht mit mir zu kommunizieren.“

Weltweit hat ihr kurzer Clip mehr als zwei Millionen Menschen begeistert – Magazine, Fernsehsender und Nachrichtenagenturen berichten über die kleine Sensation des früh sprechenden Säuglings. Dass Babys bereits im Mutterleib sprechen lernen steht fest – allerdings wird das bewusste aktive Sprechen meist erst am Ende des ersten Lebensjahres gelernt, wie auch in unserem  Artikel „Sprechen lernen – kinderleicht?“ zu lesen ist.

Werbung

Frühes Sprechen oder nur lustiger Zufall? © Icons Drama and Singing/youtube

Frühes Sprechen oder nur lustiger Zufall? © Icons Drama and Singing/youtube

Brabbelt Cillian oder spricht er wirklich? Hier ist der Clip zu sehen – süß ist er auf jeden Fall!

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar