Schwangerschaftssymptome: die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft

Eindeutiger als ein positiver Schwangerschaftstest ist nichts – zweideutig dagegen sind die Symptome, die Frauen ganz zu Beginn der Schwangerschaft spüren. Denn manche Frauen merken im Prinzip nichts davon, dass in ihnen neues Leben entsteht.

Das müssen sie auch nicht: es spielt keine Rolle für den Verlauf der Schwangerschaft, ob die werdende Mutter Schwangerschaftssymptome bemerkt oder nicht. Erste Anzeichen für eine Schwangerschaft können sein:

Metallischer Geschmack im Mund

Warum einige Schwangere einen metallischen Geschmack im Mund haben, ist nicht geklärt. Es könnte sein, dass winzige Blutungen im Gaumen für den sonderbaren Geschmack auf der Zunge verantwortlich sind (Blut schmeckt metallisch), denn während der Schwangerschaft sind die Schleimhäute weicher und leichter verletzbar.

Einnistungsblutung

Jede vierte Schwangere bemerkt eine leichte Einnistungsblutung, die einige Tage vor der fälligen Periode als rotbräunlicher Fleck im Schlüpfer landet. Ursache für diese winzige Blutung ist die Implantation des befruchteten Eis in der Gebärmutterschleimhaut (was aber auch ganz ohne Blutung geschehen kann).

Spannende oder weiche Brüste

Obwohl sie nicht sofort sichtbar wachsen, ziepen und spannen einigen Frauen die Brüste, sobald sie schwanger sind. Grund dafür sind durch die Einnistung des Eis ausgeschüttete Hormone, die die Brust auf die Produktion von Milch vorbereiten. Diese Hormone können auch dafür sorgen, dass die Brüste sich weich anfühlen. In der Brust entstehen neue Blutgefäße und die Milchdrüsen wachsen.

Dunklere Warzenvorhöfe

Die (bei hellhäutigen Menschen) rosafarbene Haut rund um die Brustwarze nimmt im Verlauf der Schwangerschaft eine dunklere Pigmentierung an – warum, weiss man nicht genau. Eine Erklärung dafür lautet, dass ein Säugling die dunklere Brustwarze leichter findet. Andererseits finden Neugeborene die Brust auch mit geschlossenen Augen durch den Geruch, so dass die Pigmentierung vielleicht einfach eine Begleiterscheinung durch den veränderten Hormonhaushalt ist.

Bleierne Müdigkeit

Schon vor der Tagessschau um 20 Uhr ins Bett gehen – normalerweise undenkbar, in der Schwangerschaft ziemlich verbreitet. Besonders in den ersten Wochen und Monaten leistet der Körper Schwerstarbeit und die Schwangerschaft ist noch nicht so stabil wie im 2. und 3. Trimester. Die extreme Müdigkeit, die viele Schwangere bemerken, ist sehr verbreitet und durchaus sinnvoll: sie schützt vor zuviel Aktionismus und hilft dem Körper, die Hormonumstellung besser zu verkraften.

Übelkeit

Über der Hälfte aller schwangeren Frauen ist in den ersten drei Monaten ziemlich übel. Manche erbrechen sich den ganzen Tag über, andere haben nur das Gefühl, gleich spucken zu müssen (tun es aber nicht), anderen ist bloß morgens schlecht. Die Bandbreite ist enorm. Einige wenige Unglückliche werden die Übelkeit bis zur Geburt nicht los – das ist aber sehr selten. Für die meisten Schwangeren ist der Spuk nach 12 Wochen vorbei, wenn die Schwangerschaft als stabil gilt.

Übelkeit in der Schwangerschaft

Übelkeit gehört zu den häufigsten Schwangerschaftssymptomen (Bild: thinkstock)

Was hilft? Wenn ein gesunkener Blutzuckerspiegel der Grund für die Übelkeit ist, sollte die Frau etwas essen (oder trinken), auch wenn ihr gar nicht der Sinn danach steht. Manche knabbern Zwieback, einigen hilft Ingwer (auch als Tee mit Honig). Pfefferminztee und die Einnahme von Vitamin B6 (50 mg pro Tag) können auch helfen.

Frauen, die leicht reisekrank werden, haben eine größere „Chance“, an Übelkeit in der Schwangerschaft zu leiden. Bei ihnen schlägt leider auch die Methode, einfach etwas zu essen, nicht gut an. Frische Luft und Ruhe sind hier die beste Medizin.

Ist die Übelkeit so schlimm, dass die Schwangere sich täglich mehrfach erbricht, kann der Frauenarzt ein Medikament verordnen. Muss die Frau nämlich zu häufig spucken, bekommt das Baby nicht genügend Nährstoffe – in diesem Fall ist die Gabe eines Medikaments weniger schädlich als der Nährstoffmangel. Eine chemielose Möglichkeit, der Übelkeit ein Ende zu setzten, ist Akupunktur. Allerdings zahlt nicht jede Krankenkasse diese Art von Behandlung.

Kopfschmerzen

Wegen des erhöhten Progesterongehalts im Blut haben einige Schwangere Kopfschmerzen. Das beste Mittel dagegen sind frische Luft und Bewegung, ausserdem sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Meist verschwinden diese Beschwerden wieder, wenn die Schwangerschaft einige Wochen fortgeschritten ist.

Sonderbare Essgelüste

Appetit und Heißhunger während der Schwangerschaft

Seltsamer Heißhunger und Appetit sind ein weiteres Anzeichen einer Schwangerschaft (Foto: thinkstock)

Was hat man nicht alles gehört: Torte mit Gurken, Rollmops und Schokolade… Schwangere Frauen haben manchmal wirklich einen sonderbaren Geschmack. Allerdings: sonderbar kann auch heißen, dass eine Frau urplötzlich Appetit auf unheimlich gesunde Nahrungsmittel entwickelt. Vielleicht hat sie Heißhunger auf Vollkornbrot mit Käse, während sie sonst nur Weißbrot mit Schinken mag. Oder sie stürzt sich auf Spinat und Rosenkohl, den sie normalerweise verabscheut. Manche Frauen entwickeln auch einen Riesenappetit auf Fleisch, obwohl sie sonst kaum welches essen.

Was für sie „komisch“ ist, weiss jede Frau selbst am besten. Es ist gut und in Ordnung, diesen Gelüsten nachzugeben, weil sie oft einen bestimmten Bedarf an Mineralstoffen oder Spurenelementen decken.

, , ,

  • http://www.schmerzen-im-oberbauch.com/ Benni

    Man sollte bei den ersten Anzeichen einer Schwangerschaft und den Ziehen im Unterleib, direkt sich hier anschauen, was es sein könnte http://www.ziehen-im-unterleib.de , Meine Freundin konnte da auch herausfinden, das sie schwanger ist/war.

  • Kim Nina Hagn

    Ich habe Kopf schmerzen und mir dabei auch schlecht …
    Aber das habe ich erst seit 2 Tagen ich habe auch komische ess Gewohnheiten… .Aber ich habe am 4 die drei monats Spritze abgesetzt kann ich dann auch ohne Blutung schwanger werden?

  • Kim

    Hallo , ich hab öfter die Pille vergessen und hatte meine Regal nur schwach .. Nur die spitze war mit Blut .. Eine leichte blasenentzündung hatte ich auch während meiner mens ..
    Seit Sonntag ist die blutung weg und ich hab unterleib schmerzen Übelkeit und Kopfweh Schwindel Gefühl zwischen durch auch und ich bin erschöpft und müde vom nichts tun ..
    Was kann das sein ..

    • Josy Sadik

      Das selbe habe ich auch seid zwei wochen. Und meine Hormone gehen rauf und runter …. Ich war sogar schon im kh und alles andere ist soweit in Ordnung test war negative aber mir gehts immer noch so … Und deshalb werde ich was ich dir auch empfehle am dienstag zum frauenarzt gehen werde sollte du auch mal machen und dich abschecken lassen :) lg josy

  • hamida

    Hallo ich bin noch vor meiner Tage ich müsste sie in 4 Tagen bekommen ich hatte aber vor vier Tagen leichte Blutungen die haben dann wieder aufgehört seit gestern ist mir auch schwindlig und ich hab richtig Lust auf schaumküsse obwohl ich kein Fan von süßen bin könnte ich schwanger sein?

  • Christ ina

    Ich nehme die Pille, hatte aber eine Blasenentzündung und bekam Antibiotika. Außerdem habe ich dauern schwere Kopfschmerzen Heißhungerattacken, schwindel und Übelkeit. Heißt das jetzt, dass ich schwanger sein könnte?

    • Christian Schulz

      Hallo Christina,
      auch die Antibiotika können Nebenwirkungen haben, am besten kann sie hier ihr Gynäkologe beraten. Viele Grüße, Christian Schulz / Liliput-Lounge

  • Jamila Fadi

    Bin schon seid 14tage uberfällig. Schwangerschafsttest Negativ, Blutttest Negativ !! :/ kennt das jemand von? Ich war noch nicht schwanger, deshalb kenn ich diese Symptome alle garnicht und weiß nicht ob ich sie wirklich für ernst nehmen soll.. übelkeit ( kein erbrechen ) ständiges schwitzen, frieren, müde Unterleibschmerzen so als würden die Regel kommen. Ich bin so verzweifelt, mein Mann und ich Wünschen uns so sehr Eltern zuwerden. was denkt ihr hab ich doch zufrüh getestet ???

    • Bella Blume

      Vielleicht hast du eine zyste und deswegen kommen feine Tage nicht , ich War 11 tage mal überfällig und dann stellte sich eine zyste fest

  • Monika

    Hmm weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll habe letzte Woche eigentlich meine Tage bekommen dachte ich waren aber nicht so wie sonst waren total leicht und hatte dauernd Lust auf sex und jetz bin ich immer müde hab Kopfschmerzen und Übelkeit teilweise mit erbrechen und habe dauernd den trang mein Bauch zu streicheln hab Voll Panik zum artzt zugehen

  • ricarda

    Ich hatte die letzte Woche nur auf sex lust gehabt. Hatte auch 2 tage ne ganz leichte schmierblutung.die war wie schweinchenrosa. Und seit der schmierblutung ist mir so flau im magen, ,sodbrennen, kopfschmerzen, so ein ziehen beim unterleib.Und ich weiß nicht was los ist. In der ersten Schwangerschaft habe ich das nicht gespürt.

  • micky

    Seit 2 Tagen habe ich das Gefühl mich zu übergeben ich kann kein rauch mehr riechen mir ist schwindlig mein herz sschlägt schneller. mein Bauch fühlt sich fest an uUnterleib da zieht es nur noch und habe höllische schmerzen und mein Bauch ist fast schon rund. Kann es sein das ich bald mama werde?

  • Sabrina22

    Hey Leute ich habe ein Problem und zwar ich hatte letzte Woche eine Blasenentzündung und musste deswegen auch Antibiotikum nehmen… so jetzt hab ich vor 2tagen eine leichte Blutung bekommen die auch gleich wieder weg War, sollte eigentlich meine regel erst in einer Woche bekommen?!

    • aline

      Ich mache gerade das gleiche durch bin jünger und habe ungewissheit und aber mein Partner sagt warten lieber noch mit test erstmal warten ob die Periode noch kommt. 2 Tage zuspät Aber da du alle Symptome hast denke schon einen Schwangerschaftstest zu kaufen muss ja kein teurer sein nur gut bewerteter. Und dann wenn das positiv ist oder du dir noch unsicher bist einen Artzt.

  • Maxi

    Hallo, ich habe zur Zeit vermutlich eine Grippe. Ich habe Kopfschmerzen und bin aber schon lange oft und schnell müde. Bei Zigaretten hab ich das Gefühl manchmal mich übergeben zu müssen. Seit neusten bekomme ich unregelmäßigen meine Regel und auch manchmal nur sehr schwach und bleibt selten lange. Das kürzeste war knapp Ne Stunde. Dann habe ich einen Test gemacht der war negative. Aber zur Zeit esse ich gerne aber nicht viel. Ich hab oft Hunger. Aber wenn es fertig,ist dann nicht mehr. Ich habe ein ziehe, im bauch und manchmal tut mir rechts und Links der eierstock weh.. könnte es was mit schwanger sein zu tun haben?

    • Silke R. Plagge

      Liebe Maxi,
      da können wir aus der Ferne keine Diagnose stellen. Ein Test und/oder ein Besuch bei der Frauenärztin kann klären, ob Sie schwanger sein könnten. Mit freundlichen Grüßen, die Redaktion der liliput-lounge

  • Sylva

    Sylva 35

    Hallo ich habe eine frage ich bin in der 2-3 SSW also noch kanns an anfang.aber meine Ärztin sagt zu mir das es auch eine Eileiterschwangerschaft ist,weil ich immer noch die Regelblutung habe.kann mann schon sagen ob es eine Schwangerschaft ist oder eine Eileiterschwangerschaft,wer kann wir da was sagen.

  • Eileen

    Hallo mein Name ist Eileen. Ich bin 15 Jahre alt. Ich & meine Mutter & mein Freund haben den verdacht das ich Schwanger bin. Ich habe andauernd Schwindelkeit & Übelkeit & Mir ist immer so Schlecht & habe auch immer Kopfschmerzen. Ich habe auch Aggressionen. Ich habe aber nicht so ein Hunger. Ich habe das Gefühl das ich Schwanger bin. Sind das anscheinend Für Schwangerschaft ?

    • Silke R. Plagge

      Liebe Eileen,
      das können wir aus der Ferne nicht beurteilen. Da du noch recht jung bist, ist dein Zyklus vielleicht auch noch unregelmäßig. Auf jeden Fall sind Schwindel & Übelkeit ein Zeichen deines Körpers. Bitte gehe mit deine Mutter zu einem Arzt und lasse dich untersuchen. Alles Gute für dich!
      Deine liliput-lounge Redaktion

  • Avroraa

    Hallo! Mein Name ist Avroraa. Bin 21 Jahre alt und glücklich mit meinem Partner zusammen. Wir wünschen uns schon lange einen Baby! )) Doch jetzt bin ich mir nicht wirklich sicher das es geklappt haben könnte. Seit einer Woche bekomme ich meine Periode nicht die normalerweise pünktlich ist :O Brüste ziehen hatte ich vor der Periode es war nur ganz kurz…. Einem Schwangerschaftstest vertrauen ich nicht! Demnächst werde ich zum Frauenarzt gehen. Nur bis dahin muss man warten und dieses warten ist die Hölle!!
    Hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen!
    Für hilfreiche Antworte bedanke ich mich!
    AMN

    • Silke R. Plagge

      Liebe Avroae;
      wenn du das Warten so schwierig findest, dann gehe jetzt zum Frauenarzt, bitte die Sprechstundenhilfe um einen zeitnahen Termin. Du kannst dir auch in der Apotheke einen guten Schwangerschaftstest besorgen. Herzlichen Gruß und alles Gute, Silke R. Plagge, Redaktion liliput-lounge.de

  • Anonym

    Hallo, ich möchte lieber anonym bleiben.
    Und zwar hatten ich unf meinen Freundin gestern Sex… und seid dem sie zuhause war(ca.5/6 std später) hatte sie Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen(die sie erst nächste woche bekommen soll), übelkeit( ohne erbrechen) und bauchschmerzen(leichtes brummen). Sie hat dich dann schlafen gelegt und heute sagte sie das sie nur noch Unterleibschmerzen hat und ihr schwindlig sei :/ Sie und Ich haben echt sehr doll angst:/ wenn sie Schwanger wäre würde das und zerstören… da sie und ich erst 14 sind. Natürlich haben wir Verhütet(Kondom) ich bedanke mich bei jeder Antwort.

    • ?

      Mach dir keine Gedanken. So schnell hat man keine Übelkeit und mit Verhütung ist eh kein Problem

    • Silke R. Plagge

      Hallo,
      die von dir geschilderten Symptome können auf vieles hinweisen. Sollte deine Freundin weiterhin Unterleibsbeschwerden haben, sollte sie unbedingt einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin aufsuchen! Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion, Silke R. Plagge

  • Anonym

    Hallo wenn man sex hatte und man soll ihn dem monat noch die regel bekommen und man hat nicht verhüttet kann es denn sein das die regel denn denn monat wo es war auch schon ausbleiben kann

    • Silke R. Plagge

      Ja, das kann sein. Aber dafür kann es viele Gründe – nicht nur eine Schwangerschaft – geben. Am besten fragen Sie einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin im Rat. Alles Gute, Silke R. Plagge, Redaktion liliput-lounge

  • alisa

    Hallo ihr lieben…
    Ich hatte vom 6.11- 11.11 meine Periode die ersten Tage total stark dann ab dem 3 Tag echt leicht seid Anfang der Woche hab ich Schwindel -Kopfweh und zwischen durch schmerzen im unterleib . Da ich ja erst meine Periode hatte gehe ich nicht davon aus das ich schwanger sein könnte und wollte deshalb erstmal keinen test machen..
    Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

    • Silke R. Plagge

      Liebe Alisa,
      es gibt viele mögliche Erklärungen. In wenigen Wochen kann ein Test Aufschluss geben, sonst kann sicher auch ein Frauenarzt oder eine Frauenärztin Rat geben. Viele Grüße, Ihre Silke R. Plagge, Redaktion liliput-lounge.de