9 Wahrheiten über die Schwangerschaft

Ein Baby im Bauch? Tja, das sind andere Umstände. Und zwar so besondere, dass es einige Fakten gibt, über die niemand gern spricht. Als erfahrene Eltern sind wir von der liliput-lounge ehrlich und verraten offen, das einige Vorstellungen über die Schwangerschaft einfach nicht stimmen…

Warum wird dann eigentlich von „anderen Umständen“ gesprochen? Das bleibt ein Rätsel. Weswegen Kleidung für Schwangere „Umstandsmode“ genannt wird, ist weniger geheimnisvoll. Denn einige Teile sind wirklich sehr umständlich anzuziehen.

Schwangere Frauen sehen in Filmen (fast) immer glücklich aus, haben eine niedliche kleine Kugel und selbstverständlich keine Probleme beim Befestigen merkwürdiger Gummizüge von beuteligen Hosen in XXL. Ganz ehrlich? Leider sind diese Filme voller Klischees, angefangen von der ständigen Übelkeit, unter der eben nicht jede Schwangere leidet. Jede Schwangerschaft ist anders, das stimmt. Aber es gibt auch einige weit verbreitete Fakten über die Zeit der Schwangerschaft, über die gar nicht gern gesprochen wird.

Wir verraten 9 Wahrheiten:

Schwangerschaft 9 Erfahrungen

9 Wahrheiten über die Schwangerschaft (Bild: Thinkstock)

1. Von wegen Heisshunger – einigen Frauen fällt Essen in der SS schwer

Werbung

Schwangere essen gern für zwei und haben ständig merkwürdige Gelüste? Jeder Schwangeren wird darum auch irgendwann eine saure Gurke angeboten. Tatsächlich haben einige Schwangere merkwürdige Anwandlungen und Lust auf bestimmte Kost – und einige haben auch einen gesunden Appetit. Aber es gibt auch jede Menge werdende Mütter, denen das Essen schwer fällt. Das mag mit der Hormonumstellung zusammenhängen oder aber mit Übelkeit. Der Frauenarzt kontrolliert bei den Vorsorgeuntersuchungen das Gewicht – nimmt eine Frau zu sehr ab, wird er oft hellhörig, denn es könnte sein, dass das Baby unterversorgt ist. Was hilft? Kleine Portionen über den Tag verteilt essen, überlegen, welche Lebensmittel vielleicht doch schmecken könnten. Sehr nahrhaft und unkompliziert nebenbei zu knabbern sind Nüsse. Suppen sind einfacher in den Magen zu bekommen, wenn das Kauen Unwohlsein verursacht. 

, ,

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar