Unglaublicher Zufall: Drei Schwestern werden am gleichen Tag Mutter

Drei Schwestern bekamen am gleichen Tag in der gleichen Klinik ihre Babys. Ein unwahrscheinlicher Zufall, der überhaupt nicht geplant war.

Weder geplant, noch abgesprochen: vier irische Schwestern waren gleichzeitig schwanger. Mairéad Fitzpatrick, Joeline Godfrey, Bernie Ward und Christina Murray rechneten damit, dass sie alle Ende August ihre Kinder bekommen sollten. Tatsächlich bekamen aber drei der Schwestern am gleichen Tag in der gleichen Klinik ihr Kind.

Irische Schwestern bekommen gleichzeitig Nachwuchs

Vier Schwestern gemeinsam in der Geburtstatiion © Sinéad Hussey/Twitter

Auch das Klinikpersonal des Mayo General Hospitals war überrascht. Die Leiterin der Geburtsabteilung, Mary Salmon erklärte: „Das wir hier gleich vier Schwestern gleichzeitig haben, das ist noch nie passiert.“ Auch die Reihenfolge der Geburten ist ungewöhnlich. Die erste, die ihr Kind bekam. war Mairéad. Ihr Sohn Thomas Óg ist ihr erstes Kind. Die zweite Gebärende war Joeline, Töchterchen Sorcha ist ihr zweites Kind. Als dritte wurde Bernie Mutter, ihr Sohn Phelim ist ihr drittes Kind.

Schwestern aus Irland bekommen am gleichen Tag Babys

Mairéad, Joeline und Bernie mit Thomás Óg, Sorcha undPhelim und den stolzen Vätern ©Sinéad Hussey/Twitter

Die vierte Schwester Christina bekam ihre Tochter Annelise drei Tage später. Es ist ihr viertes Kind. „Ein wenig enttäuscht bin ich schon, dass mein Kind nicht am gleichen Tag auf die Welt kam, wie seine Cousine und Cousins”, sagt  Christina dem irischen Nachrichtenportal RTÉ. Allen Müttern und allen Kindern geht es gut, das ungewöhnliche Familientreffen in der Klinik haben alle gut überstanden.

Baby Annalise

Baby Annalise , das vierte Baby © Sinéad Hussey/Twitter

Besuch bekamen die vier Schwestern reichlich. Sie  haben noch einen jüngeren Bruder, der extra aus England anreiste, um die neuen Neffen und Nichten willkommen zu heißen. Langweilig wird es mit der so viel Nachwuchs in der Familie sicher nicht. Und den Geburtstag kann auch keine Tante und kein Onkel vergessen!

Werbung

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar