Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll ist schwanger

2013 war ein erfolgreiches Jahr für die Speerwerferin Christina Obergföll. Sie holte nicht nur die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft, sondern wurde auch noch Sportlerin des Jahres und heiratete! Jetzt hat sich mit der Schwangerschaft auch noch ihr letzter Wunsch erfüllt.

2013 wurde Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll nicht nur als „Sportlerin des Jahres“ ausgezeichnet, auch privat hatte sie etwas zu feiern. Im September heiratete die 32-Jährige ihren langjährigen Freund und Trainer Boris Henry (40). Jetzt ist das Familienglück perfekt, denn Obergföll ist schwanger.

(c) http://www.christina-obergfoell.com/

(c) http://www.christina-obergfoell.com/

Im Sommer soll der Nachwuchs auf die Welt kommen. Die frisch Verheirateten freuen sich beide sehr. Auf Facebook teilte die werdende Mama mit: „Ich bin überaus glücklich euch mitteilen zu können, dass ich dieses Jahr eine Babypause einlegen werde. Nach dem sportlich als auch privat sehr erfolgreichen Jahr 2013 freue ich mich auf ein Jahr ohne Wettkämpfe.“

Trotz Baby will die Sportlerin weiter trainieren für die Weltmeisterschaft 2015 und die Olypmischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.