One Direction Sänger wird Vater

Aber er hat doch gar keine feste Beziehung? Wie kann das sein? Das Boyband-Sänger Louis Tomlinson (23) Vater wird, sorgt für riesigen Wirbel …

Die Fans der britischen Boyband One Direction müssen wirklich einiges aushalten. Vor wenigen Monaten entschied sich Sänger Zayn Malik für eine Solo-Karriere und verließ die Band. Harry Styles stürzte heftig. Und nun kommt eine Meldung, die für Tränen sorgt: Mädchenschwarm Louis Tomlinson (23) soll Vater werden.

Das US-Magazin „People“ und die britische „Sun“ melden, dass Briana Jungwirth (23) eine Stylistin aus den USA ein Kind von dem Sänger erwartet. Liiert seien die beiden nicht, sie hätten nur eine kurze Beziehung gehabt, so die Medien. „Sie sind wirklich sehr glücklich und auch wenn sie nicht in einer Beziehung sind, ist ihre Freundschaft extrem stark, und sie sind beide ziemlich begeistert über das Baby“, mit diesen Worten zitiert „People“ einen nicht namentlich genannten Freund.

Louis Tomlinson wird Papa und die Fans sind geschockt ©Thinkstock

Louis Tomlinson wird Papa und die Fans sind geschockt ©Thinkstock

Bisher gibt es noch keine offizielle Bestätigung. Aber auch kein offizielles Dementi, dies wird als Zeichen gewertet, dass die Meldung stimmt.  Die Fans der wohl zur Zeit erfolgreichsten Boyband, die mehr als 50 Millionen Platten weltweit verkauft, sind in Aufregung. Unter dem Hashtag „#OhNoLouis“ wird nicht nur erhitzt diskutiert, wild spekuliert und Aufregung verbreitet.

Nun Louis Tomlinson ist sicher nicht der erste berufstätige sehr junge Vater. Immerhin wird sein Kind keine finanziellen Sorgen haben müssen. Wird die Band trotzdem weitermachen? Wir sind zuversichtlich und wünschen alles Gute. Ein Babys sollte doch für Freudentränen sorgen.