Keira Knightley spricht über den Zauber der Mutterschaft

Schauspielerin Keira Knightley teilt nicht Privates nicht gern mit. Umso schöner, dass sie nun den Namen ihrer Tochter verrät und über ihre wichtigste Erfahrung als Mutter spricht.

Die britische Schauspielerin Keira Knightley( 30) und ihr Mann, der Musiker James Righton (31) wurden im Mai stolze Eltern. Das Paar hatte die Schwangerschaft lange nicht bekannt gegeben und sich bisher weder zur Geburt noch zu dem Namen ihres Kindes öffentlich geäußert.  Wie ihre kleine Tochter heißt, verriet Keira Knightley nun: Edie. In einem Interview mit der Zeitschrift „Elle“ sprach die zurückhaltende Schauspielerin offen über ihre ersten Monate als Mutter. „Die Sache mit der Liebe ist erstaunlich. Es ist eine ganz grundlegende Liebe. Das ist ziemlich außergewöhnlich”, sagt Keira Knighley. “Und die Kraft, weiter zu machen, obwohl man keinen Schlaf bekommt. Das ist nicht angenehm – aber ich dachte nie, dass ich das tatsächlich für so lange Zeit machen könnte.”

Keira Knightley ist schwanger (© Getty Images Entertainment)

Keira Knightley verrät Namen ihrer Tochter (© Getty Images Entertainment)

Auch für ihren Körper hat sie nach der Schwangerschaft ein ganz neues Gefühl entdeckt: “Ich muss sagen: Als Frau hasst man ja bestimmte Teile seines Körpers. Man macht diese Phasen durch, in denen man in den Spiegel blickt und denkt: ‘Oh, hätte ich doch nur andere Beine oder Arme oder was auch immer’”, so die Schauspielerin ganz ehrlich. “Aber dann macht man die Schwangerschaft und die Wehen durch und man füttert das Kind und denkt: ‘Wow, mein Körper ist total verblüffend.’ Ich werde ihn niemals mehr nicht mögen, weil er das gemacht hat und das ist einfach verdammt außergewöhnlich.” Ist es nicht wunderbar, dass ein Frauenkörper nicht nur ein Baby bekommen, sondern es auch ernähren kann und mit wenig Schlaf auskommt? Mütter sollten verdammt stolz auf ihren außergewöhnlichen Körper sein, da hat Keira Knightley wahre Worte gesprochen.