Katy Perry hilft bei Hausgeburt

Die Pop-Sängerin Katy Perry hat ein Baby zur Welt gebracht und erste „unfreiwillige“ Erfahrungen als Geburtshelferin gesammelt.

US-Sängerin Katy Perry (29) verriet via Twitter, dass sie am 27. Februar 2013 einem Baby in einem Wohnzimmer auf die Welt verholfen habe. Wie es genau dazu kam und um wessen Baby es sich dabei handelt, lässt sich hingegen nur vermuten.

Kate Perry hilft bei Hausgeburt (© 2010 Getty Images)

Kate Perry hilft bei Hausgeburt (© 2010 Getty Images)

Foto Katy Perry einfügen

Katy Perry via Twitter (© Twitter/katyperry)

Katy Perry via Twitter (© Twitter/katyperry)

Pop-Star Katy Perry verkündete auf ihrem offiziellen Twitter-Account folgende Nachricht (siehe Foto): „Endlich könnt ihr auch ‚hilft beim Zur-Welt-Bringen von Babys in Wohnzimmern‘ zu meinem Lebenslauf hinzufügen! Das war ein Tag des Wunders!… Tantchen Katy aka Stylist Tantchen.“

Zwar lässt sich über die neue Mutter nur spekulieren, aber möglicherweise ist ihre Schwester Angela Hudson jene mysteriöse frischgebackene Mama, denn immerhin beendet Katy Perry die Twitter-News mit „Tantchen Katy“.

Perrys gebürtiger Name ist eigentlich Katheryn Elizabeth Hudson. Diesen änderte sie aber nach dem Erscheinen ihres ersten Albums „Katy Hudson“ (2001′) in ihren heutigen Künstlernamen, um zukünftig nicht mehr mit der Schauspielerin Kate Hudson verwechselt zu werden. Berühmt wurde Perry hingegen erst Jahre später, und zwar 2008 mit ihrer Single „I Kissed a Girl“. Die Single erstürmte kurz darauf die Spitze der Charts in Kanada, den USA und anderen Ländern.

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, Perry habe sich von ihrem Verlobten John Mayer (36) getrennt, mit dem sie bereits seit Ende 2012 liiert ist. Genaue Gründe sind bisher nicht offiziell bekannt geworden.