Glückshaube: Baby in ganzer Fruchtblase geboren

Eine Krankenschwester konnte in einem Video einen magischen Moment festhalten: ein Zwilling kam in einer Glückshaube zur Welt. Die Bilder dieses Babys, noch gar nicht gemerkt hat, dass es geboren wurde, sind zauberhaft.

Jede Geburt ist ein Wunder. Doch auch für erfahrene Geburtshelfer gibt es unvergessliche, magische Momente. Giselinha Correa ist Krankenschwester im Santa Casa de Misericórdia de Barretos Krankenhaus in Sao Paulo, Brasilien. Sie half bei einer Zwillingsgeburt – doch diese Geburt war „magisch“, wie schreibt. Sie hielt diesen „historischen Moment“ in einem Video fest, das Innehalten lässt.

Zu sehen ist ein Baby in einer intakten Fruchtblae. Dass die Fruchtblase bei der Geburt ganz bleibt ist sehr selten. Dieses Phänomen, auch als „Glückshaube“ bezeichnet, kommt bei einer von 80.000 Geburten vor.

Giselinha Correa schreibt, dass der erste Zwilling schon versorgt wurde, als das zweite Kind so sanft auf die Welt kam. Ob das Baby überhaupt schon gemerkt hat, dass es geboren ist? Anfang des Jahres konnte eine ähnliche Geburt gefilmt werden, hier war zu sehen, wie die Ärzte vorsichtig die Fruchtblase öffneten. Von den beeindruckenden Bildern sind weltweit viele Menschen begeistert, der Clip wurde auf vielen Seiten geteilt und insgesamt über 12 Millionen mal geliked.

, ,