Frau bringt vier Kinder in neun Monaten zur Welt

Jahrelang wünschte sich ein Paar aus London ein Baby. Dass sie schließlich vier Kinder in neun Monaten haben würden, hätten sie sich nie erträumt.

Sarah Ward, 29, und ihr Mann Benn Smith, 31, aus Großbritannien versuchten mehrere Jahre schwanger zu werden. Schließlich klappte es und Sarah brachte ihren Sohn Freddie zur Welt. Die Freude war groß und die junge Frau gewöhnte sich langsam an den Alltag mit Baby. Aber bereits acht Wochen später erfuhr sie von einer weiteren Schwangerschaft, berichtet die Daily Mail.

Seltenes Glück: Vier Kinder in neuen Monaten (Symbolfoto: Thinkstock)

Seltenes Glück: Vier Kinder in neuen Monaten (Symbolfoto: Thinkstock)

Zwei Schwangerschaften mit einem relativ geringen Abstand sind keine Seltenheit. Viele Eltern entscheiden sich sogar bewusst dafür, um den Altersabstand zwischen den Kindern möglichst gering zu halten. Doch Sarah erwartete nicht nur ein Kind in der zweiten Schwangerschaft, sondern Drillinge: “ Ich war erstaunt als ich herausfand, dass ich so schnell wieder schwanger war. Als ich hörte, dass es Drillinge werden, war ich schockiert“, berichtet Sarah Ward über das Auf und Ab ihrer Gefühle.

Mittlerweile habe sich die Familie an die Situation gewöhnt. Die Drillinge Daisy, Reggie und Stanley halten ihre Eltern auf Trab. Wenn die Mutter mit ihren Kindern eine kurze Besorgung in einem Laden um die Ecke erledigen möchte, kann das schon einmal mehrere Stunden dauern, berichtet Ward. Ständig würden Leute stehen bleiben und ungläubig fragen, ob das wirklich ihre Kinder sind. Trotz des vielen Stresses sagt die vierfache Mutter: „Ich liebe die Babys und fühle mich deshalb wie die glücklichste Mutter der Welt.“