Ferienende – ein Bild zeigt, wie sich das für Mütter anfühlt

Ein Foto vom ersten Schultag … für viele Familien eine Tradition. Aber in diesem Jahr zeigte eine Mutter ihre wahren Gefühle auf dem Foto. Ihren Kindern ist das peinlich …

Die Schule fängt wieder an … in ziemlich vielen Bundesländern müssen die Kinder wieder morgens früh aus den Federn und eifrig lernen. Was für den Nachwuchs oft nervig ist, wird von Eltern ziemlich sehnsüchtig ersehnt. Endlich wieder Alltag! Und genau dieses freudige Elterngefühl hat Keshia Leeann Gardner (39) in zwei wunderbaren Fotos festgehalten.

Die Mutter von sechs Kindern macht am ersten Schultag traditionell ein Bild ihrer Kindern – in diesem Jahr sie besonders genervt. Sie erzählte dem Fernsehsender ABC News, dass der Tag einfach chaotisch war. „Ich war gesundheitlich angeschlagen, wir waren spät dran und ganz sicher würde ich zu spät zur Arbeit kommen. Aber die Kinder bestanden darauf, dass wir auch noch das traditionelle Foto machen. Das haben sie nun davon …“ Das Bild jedenfalls wurde zum Internet-Hit und begeistert weltweit Mütter und Väter.

Wir können das sehr, sehr gut verstehen.

Wie fühlt sich Mama, wenn die Schule wieder anfängt ... (c)  Keshia Leeann Gardner via imgur

Wie fühlt sich Mama, wenn die Schule wieder anfängt … (c) Keshia Leeann Gardner via imgur

 

Die Schule fängt wieder an (c)  Keshia Leeann Gardner via imgur

Nicht allen Kindern scheint die Freude der Mutter zu gefalllen …. (c) Keshia Leeann Gardner via imgur