Das Glück dieser schwulen Väter rührt die Welt

Endlich dürfen Frank und BJ ihren Sohn Milo im Arm halten. Das emotionale Bild der beiden kanadischen Väter bewegt Menschen auf der ganzen Welt.

Frank Nelson (44) und BJ Barone (34) halten ihren neugeborenen Sohn Milo im Arm – und weinen Freudentränen. Das Bild des Lehrerpaares aus Toronto nahm die Fotografin Lindsay Foster auf. Mit Genehmigung der Eltern zeigte sie das Bild des kleinen Milo mit seinen Papas im sozialen Netzwerk Facebook. Geboren wurde Milo am 27. Juni, nach nur ganz wenigen Tagen haben fast 50.000 Menschen das Bild „gefällt mir“ angeklickt.

Milo mit seinen Vätern © Lindsay Foster Photography/Facebook

Ein Bild, das die Welt bewegt:  Milo mit seinen Vätern  © Lindsay Foster Photography/Facebook

Das Bild zeigt den neugeborenen Milo wenige Sekunden nach der Geburt. Seine Väter halten ihn ganz fest. Links im Bild ist die Leihmutter zu sehen. Sie hat selbst bereits zwei Kinder und hat das befruchtete Ei einer anderen Frau für Nelson und Barone ausgetragen.

Warum das Bild so bewegt? „Ich erinnere mich an diese Gefühl des puren Glücks“, sagt Frank Nelson im Interview mit der Zeitung Toronto Star. “ Ich glaube diese Bild zu sehen ist ein Geschenk für jeden. Es zeigt, dass es ganz egal  ist, ob es ein Mann oder ein Frau ist oder ein schwules Paar, so ein Moment ist etwas besonderes.“

Milo schmiegt sich an Papas Brust © Lindsay Foster Photography/Facebook

Milo schmiegt sich an Papas Brust © Lindsay Foster Photography/Facebook

Beide Papas sind mit nackter Brust zu sehen, eine Idee der Hebamme. Noch nicht einmal abgenabelt sollte das Baby gleich engen Hautkontakt zu seinen Vätern knüpfen können. Dieses „Bonding“ ist bei Geburten bekannt und das zweite Bild der Fotografin, die mit der Leihmutter befreundet ist, zeigt noch einmal einen innigen Kuschelmoment. Ganz nah spürt Milo das Herz seines Papas.

Es gab nicht nur positives Feedback –  und doch bedanken sich die Väter mit herzlichen Worten bei allen. Sie schreiben: „Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben, unser Bild zu mögen, zu kommentieren oder zu teilen. Dieser unglaubliche Moment unseres Lebens wurde von der wunderbaren Lindsay Foster für die Ewigkeit festgehalten. Wir sind so glücklich, dass wir einen schönen, glücklichen kleinen Jungen haben! Alle Kommentare, die gepostet werden respektieren wir, auch wenn wir den negativen nicht unbedingt zustimmen können, die positiven überwiegen so sehr. Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Dies ist ein Moment der reinen Liebe und Akkzeptanz. Milo ist von bedingungsloser Liebe umgeben und wird mit vielen verschiedenen Arten von Familien aufwachsen und alle akzeptieren, auch die intoleranten. Liebe hat keine Hautfarbe, kein Geschlecht oder sexuelle Vorlieben. Liebe ist bedingungslos. Wir danken allen von ganzem Herzen!“

Bilder der Liebe © Lindsay Foster Photography/Facebook

Bilder der Liebe © Lindsay Foster Photography/Facebook