Die beliebtesten Vornamen 2013: weiterhin Ben & Mia

Mia und Ben bleiben auch in 2013 die beliebtesten Vornamen in Deutschland – ebenso wie im Vorjahr. Namensforscher Knud Bielefeld untersucht in seiner jährlichen Statistik die beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Die Top10 der Vornamenshitliste zeigt im Vergleich zu den Vorjahren erneut nur wenige Veränderungen. Die Beliebtheit von Mia, Emma, Hannah bei den Mädchen oder Ben, Luca, Paul ist ungebrochen. Der Vorname Mia als Kurzform von Maria ist bereits im fünften Jahr in Folge die Nummer 1. Der aus dem Englischen stammende Kurzform Ben von Benjamin führt zum dritten Mal die Beliebtheitsliste an. Beide Vornamen waren bis in die 90 -er Jahre eher seltene Vornamen.

Beliebteste Vornamen 2013

Die beliebtesten Vornamen (Foto: Thinkstock)

In der alljährlich von Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld erstellten Statistik wurden im Jahr 2013 ca. 182.945 Geburtsmeldung aus ganz Deutschland ausgewertet, das sind etwa 27 Prozent aller in der Bundesrepublik geborenen Babys. Der Ahrensburger Diplom-Wirtschaftsinformatiker Knud Bielefeld wertet Veröffentlichungen wie Geburtsmeldungen von Kliniken und Standesämtern aus 447 Quellen aus.

Die Top 10 der beliebtesten Vornamen 2013

MädchenJungen
  1. Mia
  2. Emma
  3. Hannah
  4. Sophia
  5. Anna
  6. Lea
  7. Emilia
  8. Marie
  9. Lena
  10. Leonie
  1. Ben
  2. Luca
  3. Paul
  4. Jonas
  5. Finn
  6. Leon
  7. Luis
  8. Lukas
  9. Maximilian
  10. Felix

(Quelle: Knud Bielefeld, beliebte-vornamen.de)

Vollständige Rangliste: Die Top500 beliebtesten Vornamen des Jahres 2013