Archiv | Gesundheit RSS Feed für diese Kategorie

Röteln in der Frühschwangerschaft

Röteln

Gefährlich sind Rötelinfektionen in der Frühschwangerschaft, da sie zur Schädigung des Embryos führen können. Einst wurden nur die Mädchen gegen Röteln geimpft, heute impft man auch Jungs im Rahmen der 4-fach Impfung.

Weiterlesen...
keine Impfung bei Scharlach

Scharlach

Scharlach beginnt plötzlich mit hohem Fieber und Halsschmerzen, später kommen Ausschlag und Schuppung an Händen und Füßen dazu. Ab dem 3. Tag ist die Zunge himbeerrosa.

Weiterlesen...

Plötzlicher Kindstod

Ein Albtraum, aber zum Glück ein sehr seltener: man kommt morgens ins Kinderzimmer und das Baby atmet nicht mehr. Wie kann man das Risiko vermindern?

Weiterlesen...
Neugeborenen-Gelbsucht

Neugeborenen-Gelbsucht

Mehr als die Hälfte der Neugeborenen hat in den ersten Tagen nach der Geburt Gelbsucht. Meistens ist sie nicht stark ausgeprägt, völlig harmlos und verschwindet von alleine wieder.

Weiterlesen...

Neurodermitis (I): Gründe, Symptome, Verlauf

„Mama, es juckt so!“ Jedes zehnte Baby und Kleinkind leidet unter Neurodermitis – manchen ist mit einfachen Mitteln geholfen, andere benötigen Cortisonsalbe oder ein Kur an der Nordsee.

Weiterlesen...
bei Neurodermitis auf hochallergene Nahrungsmittel verzichten

Ernährung bei Neurodermitis

Eine spezielle Neurodermitis-Diät gibt es zwar nicht, aber es kann helfen, auf Nahrungsmittel wie Nüsse, Fisch und Hühnerei zu verzichten.

Weiterlesen...
gegen Juckreiz bei Neurodermitis

Hautpflege bei Neurodermitis

Neurodermitis-Haut ist empfindlich. Schützen Sie die Haut, indem Sie kratzende und zu warme Kleidung z.B. aus Wolle meiden und beim Waschen auf Weichspüler verzichten.

Weiterlesen...
Linderung bei Neurodermitis

Behandlung von Neurodermitis

Die Behandlung von Neurodermitis ist schwierig, weil die unterschiedlichen Auslöser und Hauttypen kein einheitliches Therapieschema zulassen. Basis der Therapie ist die Hautpflege.

Weiterlesen...
Auslöser bei Pfeifferschem Drüsenfieber: Herpesvirus

Pfeiffersches Drüsenfieber

Ausgelöst von eine Herpesvirus, kann sich die Krankheit über Monate hinziehen. Die Symptome ähneln einer Halsentzündung, gehen aber mit Hautausschlag einher.

Weiterlesen...
80% Heilungschance bei Leukämie

Leukämie

Akute Leukämie trifft eines von 2.000 Kindern, häufig geschieht dies im 4. Lebensjahr. Die Blutkrankheit wird bei 80% aller Kinder geheilt – es ist aber kein leichter Weg.

Weiterlesen...
Wann müssen die Mandeln raus?

Mandeln & Polypen-OP

Schnarchen kann ein Alarmsignal sein: Vielleicht sind die Mandeln oder Polypen zu groß und behindern die Atmung?

Weiterlesen...